Neue Hürden, neue Wege !

Liebe Gäste,

die C-Krise hält uns alle auf Trab und stellt uns stets vor neue Herausforderungen.

Ein ständiges Umdenken und Wandeln ist gefordert und wir sind in Eurem und unserem Interesse gewillt für mehr Sicherheit uns an die Veränderungen anzupassen.

Die aktuelle Richtung der Regierung ist klar: Soziales Leben und Kontakte weitestgehend herunterfahren. Der Sommer hat uns verwöhnt und sicherlich ist der nunmehr vermehrte Aufenthalt in geschlossenen Räumen, mit unter ein Grund für die steigenden Fallzahlen.

Wir wollen hier kein Politikum eröffnen. Jedoch brodelt es in uns und vielen anderen Gastronomen und wir drohen bald alle zu kochen vor Unmut und Wut. Es gibt viel Unsicherheiten bei Euch, was sich in fallenden Reservierungszahlen niederschlägt und verständlich ist. Es gibt einige schwarze Schafe unter uns, die man aber mit einem wachen Auge und Verstand einfach ausfindig machen kann.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass sich jedoch sehr viele von uns an die Vorgaben halten und eine Menge für Eure und unsere Sicherheit tun und investiert haben (Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, Kontrolle der Einhaltung der Maskenpflicht, papier-und kontaktlose Bestell- und Zahlvorgänge, Lüftungskonzepte, etc.).

Wir werden aufgefordert unternehmerisch umzudenken. Statt zu maulen und zu jammern sollen wir neue Wege finden und gehen. Das ist sicherlich richtig. Das müssen wir alle irgendwie tun. Jedoch gibt es oft konzeptionelle, organisatorische, finanzielle oder personelle Gründe, warum das nur bedingt möglich ist.

Unsere Reaktion auf die neue Sperrstunde ist, den Betrieb mehr in den Nachmittag zu verlagern. Wir öffnen daher bereits um 17.00 Uhr für Euch.

Wir „MÜSSEN“, aufgrund fehlender Sitzplätze, die frühen Reservierungen auf 2 Stunden begrenzen, um anderen Gästen Platz anbieten und in der kurzen Betriebszeit wenigstens etwas umsetzen zu können.

Zudem bitten wir Euch unser Take-Away Angebot (https://salzkruste.de/products-category/speisekarte-web-shop/) wieder vermehrt zu nutzen. Gerne bieten wir Euch auch wieder unser „After-work“- / „Candle-Light“ Dinner- Menü für daheim an.

Die Gastronomie stirbt jeden Tag ein bisschen mehr und mit Ihr eine jahrhundertealte Kultur. Helft uns, dass das nicht so weiter geht.

Das Team der Salzkruste !

Gebt acht auf Euch und bleibt gesund !